Login

Führen in Großschadenslagen

Art.-Nr.: 48277

Produktinformationen

Klösters/ Sölken , 256 Seiten, 1. Auflage 2006 Bei größeren Schadenslagen steht die Führung des Einsatzes immer wieder in der Kritik. Die Auswertungen und Schlussfolgerungen aus Großschadenslagen und Katastrophen zeigen den großen Bedarf an einheitlichen Strukturen und Ausstattunge, insbesondere der Führungsorgane. Das Buch zeigt, wie die an Großschadensstellen erforderlichen fachdienst-übergreifenden gemeinsame Einsatzführung einzurichten und auszurüsten ist.